Grundlagen


  1. Ganzheitliche Analyse:
    • Betrachte nicht nur technische Faktoren, sondern auch psychologische und emotionale Aspekte des Tradings.

  2. Verschiedene Ansätze im Trading:
    • Vergleiche Swing-Trading, Day-Trading, Scalping und andere Ansätze.

  3. Technische Analyse für Fortgeschrittene:
    • Vertiefe die Kenntnisse über Chartmuster, Indikatoren und Oszillatoren.

  4. Candlestick-Formationen:
    • Erkläre fortgeschrittene Kerzenmuster wie Evening Star, Morning Star und Three Black Crows.

  5. Daytrading:
    • Zeige, wie man kurzfristige Handelsmöglichkeiten identifiziert und nutzt.

  6. Trading als Business:
    • Diskutiere die geschäftlichen Aspekte des Tradings, einschließlich Risikomanagement und Steuern.

  7. Psychologie im Trading:
    • Behandle Themen wie Geduld, Disziplin und den Umgang mit Verlusten.

  8. Grundlagen im Wertpapiergeschäft:
    • Erkläre die verschiedenen Finanzinstrumente wie Aktien, Anleihen, Optionen und Futures.

  9. Austausch und Feedback der Trading-Historie:
    • Analysiere vergangene Trades, um Stärken und Schwächen zu identifizieren.
    • Biete konstruktives Feedback zu Handelsentscheidungen.

  10. Analyse der derzeitigen Trading-Strategie:
    • Hilf anderen Tradern dabei, ihre bestehenden Strategien zu überprüfen und zu optimieren.

  11. Trading-Tagebuch:
    • Erkläre, wie man ein Trading-Tagebuch führt, um Erfahrungen zu dokumentieren und daraus zu lernen.


Spezialitäten

 

  1. Dow-Theorie:
    • Die Dow-Theorie ist eine der ältesten technischen Analysemethoden und konzentriert sich auf die Analyse von Aktienmarktindizes, insbesondere des Dow Jones Industrial Average (DJIA). Sie besteht aus drei Hauptprinzipien: Trends, Korrekturen und Bestätigungen.

  2. Trendkonzept:
    • Verstehe die verschiedenen Arten von Trends (Aufwärtstrend, Abwärtstrend und Seitwärtstrend) und wie man sie identifiziert.

  3. Trendlinien und Trendkanäle:
    • Zeige, wie man Trendlinien zeichnet und wie Trendkanäle zur Bestimmung von Unterstützungs- und Widerstandsniveaus verwendet werden.

  4. Unterstützung und Widerstand:
    • Erläutere die Bedeutung von Unterstützungs- und Widerstandsniveaus und wie sie im Handel genutzt werden.

  5. Chartarten und Chartkonstruktion:
    • Untersuche verschiedene Charttypen wie Liniencharts, Balkencharts und Kerzencharts.

  6. Fortsetzungsformationen:
    • Erkläre Muster wie Flaggen, Wimpel und Dreiecke, die auf eine Fortsetzung des vorherrschenden Trends hinweisen.

  7. Umkehrformationen:
    • Beschreibe Muster wie Kopf-Schulter-Formationen, Doppeltops und Doppelböden, die auf eine mögliche Trendumkehr hindeuten.

  8. Kurslücken:
    • Was sind Kurslücken (Gaps) und wie beeinflussen sie den Handel?

  9. Gleitende Durchschnitte:
    • Vertiefe das Verständnis für einfache und exponentielle gleitende Durchschnitte und ihre Anwendung.

  10. Oszillatoren und Indikatoren:
    • Erkläre beliebte technische Indikatoren wie den RSI (Relative Strength Index), den MACD (Moving Average Convergence Divergence) und den Stochastik-Oszillator.

  11. Sentiment-Indikatoren und Marktbreite-Indikatoren:
    • Wie misst man die Stimmung der Marktteilnehmer? Welche Indikatoren helfen dabei?

  12. Point & Figure-Charts:
    • Eine spezielle Art von Chart, die auf Preisbewegungen basiert und vor allem für langfristige Analysen verwendet wird.

  13. Elliott-Wellen-Theorie und Fibonacci-Retracements:
    • Vertiefe das Verständnis für diese fortgeschrittenen Konzepte zur Vorhersage von Kursbewegungen.

  14. Relative Stärke:
    • Wie vergleicht man die Performance eines Wertpapiers mit einem Marktindex?

  15. Zeitzyklen:
    • Untersuche, wie sich bestimmte Zeitzyklen auf die Kursbewegungen auswirken können. 

 

Technische Analyse


  1. Kerzenchart-Muster:
    • Hammer: Ein umgekehrtes Kerzenmuster, das auf eine mögliche Trendumkehr hinweisen kann.
    • Doji: Ein Muster, bei dem der Eröffnungs- und Schlusskurs fast gleich sind und auf Unsicherheit hindeutet.
    • Engulfing: Ein starkes Umkehrmuster, bei dem eine Kerze die vorherige Kerze vollständig umschließt.
    • Hanging Man: Ein bärisches Umkehrmuster, das nach einem Aufwärtstrend auftritt.
    • usw.

  2. Chartformationen:
    • Trendlinien: Zeige, wie man Trendlinien zeichnet und ihre Bedeutung für die Identifizierung von Trends versteht.
    • Unterstützungs- und Widerstandsniveaus: Erkläre, wie man diese Schlüsselbereiche auf dem Chart identifiziert.

  3. Elliot-Wellen-Theorie:
    • Erläutere die Grundlagen der Elliot-Wellen und wie man sie zur Vorhersage von Kursbewegungen verwendet.

  4. Gleitende Durchschnitte:
    • Einfacher gleitender Durchschnitt (SMA): Wie man SMAs verwendet, um den Trend zu bestätigen.
    • Exponentieller gleitender Durchschnitt (EMA): Zeige, wie EMAs zur Identifizierung von Trendumkehrungen eingesetzt werden.
    • usw.

  5. Bollinger-Bänder:
    • Erkläre, wie Bollinger-Bänder Volatilität messen und Handelsmöglichkeiten anzeigen.

  6. Fibonacci-Retracements:
    • Wie man Fibonacci-Niveaus verwendet, um potenzielle Unterstützungs- und Widerstandsniveaus zu identifizieren.



Meine Werte

Mein Unternehmen ist mehr als ein Job. Darum ist mir wichtig, dass jedes neue Projekt auch zu mir und meinen Werten passt. Denn nur so kann ich die besten Ergebnisse gemeinsam mit Ihnen erzielen.

Individuell und Gruppen

Neben den individuellen Seminaren biete ich auch Termine für Gruppenseminare an.

Meine Preise

Gruppenseminare
siehe Termine
Individuelles Coaching und persönliche Betreuung
Abrechnung nach Stunden oder Festpreis pro Tag
Je nach Aufwand und Teilnehmer
Stunde: 175,- bis 375,- EUR zzgl. Mehrwertsteuer
Tag: 1250,- bis 3450,- EUR zzgl. Mehrwertsteuer ( 2x4 Stunden inkl. 1 Stunde Pause)
evtl. zzgl. Spesen, Übernachtung etc.

Gerne erhalten Sie von mir auch ein individuelles Paket. So haben Sie eine seriöse Kalkulationsbasis.

Online buchen

Wir alle haben einen vollen Terminkalender und wenig Zeit. Daher optimiere ich ständig mein Angebot, um meinen Kunden das Leben zu erleichtern. Über meine Online-Buchungsplattform können Sie Ihren Termin bei mir nun ganz bequem buchen. Ganz egal, ob von zu Hause oder unterwegs, mitten in der Nacht oder ganz früh morgens - holen Sie sich Ihren Termin auf meiner Website, mit nur einem Klick, wann immer es Ihnen passt.

Gerne vereinbare ich individuelle und auf Sie zugeschnittene Termine. Schreiben Sie mir dazu einfach eine Nachricht mit Ihren Wünschen. Ich komme dann gerne auf Sie zu. 

Trading-Perspektive

Deutschland

* Ja, ich möchte per E-Mail über Marketing-Updates, Neuigkeiten sowie Sonderangebote von Euch informiert werden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich auf den "Abmelden"-Link in einer beliebigen Marketing-Mail klicke oder Euch dazu eine E-Mail schicke.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.